Sonntag, 28. April 2013

Was ist ein präluzider Traum?

Klar: ein Klartraum oder luzider Traum ist ein Traum, in dem man sich während des Träumens bewusst ist, dass man gerade träumt. Ein Trübtraum ist ein Traum, den man während des Träumens für Wirklichkeit hält.
Was aber ist ein präluzider Traum?

Ein präluzider Traum ist also irgendwas dazwischen.
Brigitte Holzinger definiert den präluziden Traum als Traum, in dem man sich zwar über gewisse Seltsamkeiten wundert und auch in Betracht zieht, dass man gerade träumen könnte, diese Möglichkeit dann aber doch wieder verwirft.


Paul Tholey beschreibt in 'Schöpferisch Träumen' einige schöne Beispiele von präluziden Träumen:
Mir fiel auf, dass ein umittelbar vor mir stehendes Haus verkeht herum zu stehen schien, worauf ich zur Überzeugung gelangte, dass ich wohl träumen müsse. Dann bemerkte ich aber, dass ich ein Brille aufhatte, und mir kam sofort der Gedanke, dass es eine Umkehrbrille sein könnte. Um dies zu prüfen nahm ich die Brille ab, woraufhin das Haus jetzt in aufrechter Stellung vor mir stand. Dies führte mich dann zu der fälschlichen Annahme, dass ich mich doch im Wachzustand befände. (Schöpferisch Träumen, S.89)
 oder auch:
Im Traum sah ich in meinem Laboratorium ein mit Wasser gefülltes Becherglas, in dem ruhig ein Kerzenlicht brannte. 'Woher bezieht das den Sauerstoff?' dachte ich. 'Der ist im Wasser absorbiert. Wo kommen die Verbrennungsgase hin?' - nun stiegen Blasen von der Flamme auf und ich war beruhigt. 
Die präluziden Träume sind, wenn man das Klarträumen lernt, ein guter Anfang und ein Zeichen, dass man Fortschritte macht.
Jetzt heißt es, einfach fleißig dranbleiben...

Donnerstag, 25. April 2013

Japaner erfindet Traum-Maschine

Vor fast 9 Jahren kam in Japan eine Traummaschine mit dem Namen Yumemi Kobo auf dem Markt, was übersetzt Dream Workshop oder Traumwerkstatt bedeutet. Das Gerät des Spielwarenherstellers Takara (Japans zweitgrößter Spielwarenhersteller) spielt während der REM-Phasen des Träumers eine bestimmte Audiodatei und selbst aufzunehmende Schlüsselworte ab, verströmt einen Duft und blinkt. Diese Signale werden idealerweise in den Traum eingebaut.
Das Gerät versucht, die REM-Phasen der Träumer, die durchschnittlich alle 90 Minuten auftreten, zeitlich zu treffen.
Die Traummaschine Yumemi Kobo soll in 22% der Anwendungen Erfolg haben, wofür der Hersteller aber keine Garantie übernimmt. 

Umgerechnet kostete der Dream Workshop ca. 114 € (14.800 yen), aber scheint mittlerweile vollkommen vom Markt verschwunden zu sein.
Eigentlich schade. Allein als nette Kuriosität würde ich mir das knapp 90 cm große Ungetüm gerne ins Schlafzimmer stellen.

Siehe auch:
Japaner erfindet Traummaschine bei Krone.at

Dienstag, 23. April 2013

Bericht über Klarträume auf Spiegel Online

Der sonst in dieser Hinsicht eher konservative Spiegel hat auf Spiegel Online / Spiegel TV einen interessante Doku über Klarträume gebracht.

Spannend: In dieser Doku kommt der Klarträumer Gerald Huske vor, der einen Song im Klartraum komponiert hat.



Siehe auch:
Dokumentation über Klarträume in der ARD Mediathek
Dokumentation über Klarträume bei 'W wie Wissen'

Mittwoch, 17. April 2013

Wie kann ich mich tagsüber an RCs erinnern?

Die Reality Checks bzw. die Angewohnheit, die Realität kritisch zu hinterfragen sind das zentrale Thema bei der Klartraumtechnik des kritischen Bewusstseins. 

Wie kann man sich aber angewöhnen, die RCs regelmäßig zu machen. Es bringt natürlich wenig, wenn man den ganzen Tag unkritisch durch die Gegend tappt und abends vor dem Schlafengehen noch schnell mal 10 RCs macht. Besser ist, sie gleichmäßig über den Tag zu verteilen.

Das kann man sich z.B. indem man die RCs mit einem gewissen Raum verbindet, in den man täglich mehrmals geht, z.B. die Toilette. Jedes Mal, wenn man auf der Toilette war, führt man einen RC durch und denkt einen kurzen Zeitraum darüber nach, ob man gerade träumen könnte.

Gibt es Erinnerungslücken? Wirkt irgendwas merkwürdig? Passt irgendeine Person oder ein Gegenstand nicht in die Umgebung? Wie viele Finger befinden sich an der Hand? Kann man durch die geschlossene Nase atmen?

Da man je nachdem, wieviel man trinkt, mehrmals täglich auf die Toilette geht, wird es keine richtig lange Zeit geben, in der man keinen Reality Check gemacht hat.

Und dieses kritische Hinterfragen wird noch etwas nachwirken, so dass man häufiger zwischendurch mal auf die Idee kommt, zu überprüfen, ob man gerade träumt.
Irgendwann fällt einem dann auch ein, einen RC zu machen, wenn man nur an die Toilette denkt.

Soweit so gut.
Jetzt muss man aber noch bei jedem "auf-die-Toilette-Gehen" an den RC denken.

Erinnerungshilfen:
Hierbei kann man sich vielleicht noch ein paar Eselsbrücken machen, z.B. auf seiner Toilette zu Hause (oder in der Innenseite der Hose) ein Symbol für den RC anbringen oder bewusst irgendetwas verändern. Man kann z.B. die Flüssigseife auf die andere Seite des Wasserhahns stellen und jedesmal, wenn man im Alltagsbewusstsein ins Leere greift: RC!
Um die Erinnerungswirkung der Symbole zu behalten, sollte man sie ca. jede Woche ändern, sollten sie dann noch nötig sein.

Visualisierung:
Eine andere Möglichkeit besteht darin, abends vor dem Einschlafen oder an jeder beliebigen andere Zeit sich bildhaft vorzustellen, in welchen Situationen man einen RC durchführen wird.
Dabei ist unwichtig, ob man tatsächlich die Situation mit geschlossenen Augen vor sich sieht, oder ob man lediglich "weiß" oder "fühlt", wie diese Situation sein wird.
Diese Visualisierung lässt sich auch auf andere Handlungen anwenden, die man sich vorgenommen hat, aber nicht vergessen will, wie z.B. nochmal eben zum Bäcker nach der Arbeit gehen oder einen bestimmten Anruf tätigen.

Chain-RC
Diesen Begriff hat meines Wissens der Klarträumer Faiky geprägt. Die Methode des Chain-RCs ist der Visualisierungsmethode sehr ähnlich, nur dass man nach dem RC sich einen Zeitpunkt festlegt, wann man den nächsten RC machen wird. So bleibt der Gedanke an den RC die ganze Zeit im Hinterkopf aktiv.

Apps:
Sicherlich gibt es Apps für das Smartphone, die in unregelmäßigen Abständen den Anwender durch ein akustisches oder ein Vibrationssignal an einen RC erinnern. Mir ist leider keine bekannt, da ich immer noch mit einem Steinzeitknochen telefoniere. Wenn jemand eine gute App kennt, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. 


Je gründlicher man die RCs macht, um so leichter fällt es auch,  sich den Tag über an die RCs zu erinnern. Neben dem Nasen- und dem Hand-RC kann man danach kurz innehalten und sich fünf Fragen über die Umgebung stellen z.B. 5 Personen oder Gegenstände ansehen und fragen, ob es logisch ist, dass sie gerade hier sind und sich so verhalten.

Siehe auch:
Die Achtsamkeit steigern
Die MILD-Technik
DILD und WILD

Mittwoch, 10. April 2013

Träume beeinflussen

Ich kann mich an einen Traum erinnern, in dem ich schwanger war. Wahrscheinlich ist das ein nicht unübliches Traumthema, aber für einen Mann doch eine einigermaßen verwirrende Situation.
Als ich kurz darauf erwachte, lag die Katze auf meinem Bauch und hat wohl die ganze Zeit auch dort gelegen. Hat dieses Gefühl meinen Traum beeinflusst?
Um das selbe Thema geht auch der Film 'Seitenstechen' mit Mike Krüger aus dem Jahre 1985. Die Hauptfigur, gespielt von Mike Krüger, wird aus nicht weiter erläuterten Gründen schwanger und durchlebt die berühmten neun Monate bis kurz vor der Geburt des Kindes.
Die Situation im Kreißsaal ist ihm zu heftig und er erwacht aus seinem Traum und bemerkt, dass seine Freundin die ganze Zeit mit ihrem Kopf auf seinem Bauch gelegen hat.

Aber klappt es wirklich zuverlässig, seinen Traum von außen zu beeinflussen?

Charles Tart zitiert einige Studien, die ebenfalls nachweisen konnten, dass Hypnose der Trauminhalt ihrer Probanden verändert werden konnte (Stoyva 1961), wobei das genaue Ausmaß, wie stark der Trauminhalt beeinflusst wurde, von der jeweiligen Person abhing.

Der Würzburger Schlaf- und Traumforscher Dr. U. Jovanovic unternahm den Versuch, einer schlafenden Testperson einen Traumbericht eines anderen Probanden mit ähnlichem biographischen Hintergrund vorzuspielen. "Nach der Beendigung dieser Traumphase weckten wir den Schläfer und er gab als das, was er geträumt hatte, wortwörtlich den Text des Tonbandes wieder."

Dr. Brigitte Holzinger lernte in einem ihrer Klartraumworkshops einen Wing-Tsun-Lehrer kennen, der ebenfalls das Klarträumen erlernen wollte, um komplizierte und präzise Bewegungsabläufe einzuüben.
Er verwendete eine sehr unorthodoxe, aber bei ihm sehr wirkungsvolle Technik:
Vor dem Schlafengehen meditierte er eine halbe Stunde zu einer bestimmten Musik. Während dieser Zeit führte er die Bewegungen, die er im Traum trainieren wollte, in seiner Vorstellung durch und hörte dazu eine bestimmte Musik.
Diese ließ er die Nacht über laufen und konnte so seine Klartraumhäufigkeit deutlich steigern.
Diese Methode eignet sich wahrscheinlich noch deutlich besser für das WBTB, wenn man nach vier bis sechs Stunden Nachtschlaf für eine halbe Stunde aufsteht, um danach weiterzuschlafen.
In den frühen Morgenstunden sind die REM-Phasen länger und intensiver, so dass die Erinnerung an das geistige Training und die Musik noch frischer ist.

Siehe auch:
Wissenschaftler nehmen Einfluss auf die Träume von Ratten
The Influence of External Stimuli on the Frequency and Quality of Lucid Dreams

Anleitung zum Träumen von Dr. Brigitte Holzinger bei Amazon
Schlaf und Traum von U. Jovanovic bei Amazon.de

Donnerstag, 4. April 2013

Lustige Wecktöne

Zwei Wecktöne für Klarträumer

Wer die Möglichkeit hat, sich durch ein selbstgewähltes Lied wecken zu lassen kann vielleicht mit folgenden Liedern etwas Anfangen.

Für Inceptionfans ist natürlich ‚Non je ne regrette rien‘ von Edith Piaf ein absolutes Muss.

Wenn man das Lied noch etwas nachbearbeitet, z.B. dass die Lautstärke sehr langsam ansteigt, besteht die Möglichkeit, dass man das Lied stilecht in seinen Traum einbaut, aber noch nicht vollkommen erwacht und noch eine gewisse Zeit einen Klartraum genießen kann (bevor der Kick kommt).


Für die eher linken Klarträumer gibt es folgendes Lied:

"Arise you workers from your slumber!" gesungen von Frank the Voice Sinatra...
Legendär.

Das eher reißerische Video kann man bei Bedarf ignorieren.

Viele klare Träume!

Dienstag, 2. April 2013

Klartraumsommer 2013


Das Projekt: 

Stelle Deine Frage zum Thema Träume, Schlaf und Klarheit an klartraumsommer[at]gmx.de.

Zum nächsten Werktag kannst du die Antwort auf Deine Frage hier (selbstverständlich anonym) nachlesen und/oder bekommst Deine Antwort per Mail zugeschickt.